Netter Kampfhund

Gestern habe ich doch glatt was Neues im Offenen Kanal gelernt. In der Sendung M hoch 3 kam eine Tierschützerin und offensichtlich auch glückliche Hundebesitzerin zu Wort, in der sie sich zum Thema "Gefährliche Hunderassen" äußerte. Und so meinte sie, dass eigentlich die meisten Kampfhunde ganz "nett" seien. Ah ja, netter Kampfhund. Er wollte doch nur spielen...

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

Comments

Display comments as Linear | Threaded

tosch on :

*Ihr seid wirklich innig verbunden: "Geschrieben von Steffi in Jörg "...
Reply

Wädi on :

*Ironie!? Am falschen Platz! Lest mal die Beissstatistik und dann solltet ihr die Meinung revidieren.
Gruss
Wädi
Reply

Clicki on :

*Nein. Ich halte Kampfhunde weiterhin für gefährlicher als den gemeinen Dackel. Das dein Beispiel Schäferhund durchaus auch als nicht ungefährlich gelten kann, da hast du meine Zustimmung.

Ansonsten biete deinen Lesern doch auch eine Auswertung der Beißunfälle bezogen auf die Population an. Die dürfte ganz sicher anders aussehen, würde mich mal interessieren wie genau.
Reply

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar author images supported.