Petriförder

Nicht nur die Schiffe der Weißen Flotte mit ihren Fahrten über die Elbe zum Wasserstraßenkreuz machen am Petriförder in Magdeburg halt. Auch richtige Kreuzfahrtschiffe beginnen hier ihre Fahrt Richtung Tschechien. Die beiden Schiffe der Reederei Viking (Fontane und Schumann) haben hier ihren Endpunkt.

Nach der der Sanierung in diesem Jahr erstrahlt das Petriförder auch in schönem Glanz. Nicht unbedingt ein touristisches Highlight, aber ein Ort den eine Stadt wie Magdeburg braucht.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.