Geländeerkundung

Zu unserem heutigen Sonntagsspaziergang haben wir das östliche Magdeburg erkundet. Ziel der Strecke war es einen Weg um die ehemalige Deponie Cracauer Anger zu finden. Wir wussten ja nicht ob es da überhaupt einen gibt, wir haben das nur vermutet.

Also über Jerichower Straße und Berliner Chaussee bis zur Straße An der Lake. Direkt an der ehemaligen Deponie auf der einen, und einer Einfamilienhaussiedlung auf der anderen Seite ging es nordöstlich, wo dann hinter einer Garagenanlage tatsächlich ein Weg nach Norden abbog. (Kleines Paradoxon am Rande, dort stand am Wegesrand ein Schild 'Geschützer Biotop', wenige hundert Meter später stand ein weiteres, dieses Mal hieß es aber 'Geschützes Biotop'. Wir dachten schon unser deutsch ist falsch, aber offensichtlich war ersters Schild falsch.)

Die Landschaft sah hier sehr seltsam aus, künstlich hügelig, teilweise Mauernreste. Erstreckte sich der russische Übungsplatz bis hinter die Deponie? Jedenfalls waren wir dann auch schnell am anderen Ende vom Elbauenpark und auch an der Breitscheidstraße. Vorbei an Fachhochschule und Haupteingang Elbauenpark waren wir dann nach knapp 1,5 h und 4,7 km wieder zu Hause.

Schön wenn man sich in seiner Gegend gleich wieder etwas besser auskennt. :-)

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar author images supported.