Kinderträume

Ich weiß gar nicht wieso, aber irgendwie habe ich wieder mal nach Lego gegoogelt. Da mir bei meinen Lego-Modellen eine Bauanleitung fehlt, war ich natürlich über die Brickshelf Library vollends glücklich, weil ich dort endlich meine fehlende Anleitung gefunden habe. :-)

Irigendwie entstand dann der Drang das Ding mal wieder zu bauen. Da ich aber wegen Tim nicht unbedingt die ganzen Kleinteile aus dem Schrank holen wollte, habe ich nach Simulationsprogrammen gesucht. Und siehe da, ich bin fündig geworden.

Nämlich mittels des Programms LDraw, einem wirklich umfangreichen Programm mit wirklich vielen (ich habe alle aus meiner Feuerwehr gefunden) Bauteilen. Damit ich als Windows-User das ganze steuern kann, brauchte ich noch eine grafische CAD-Oberfläche, hier man man zwei bekannte zur Auswahl - ich habe mich für MLCad entschieden. Das ganze ist gut zu bedienen, Fummelarbeit wird es erst wenn man Teile vertikal anbauen muss und besonders Figuren aus minimal 7 Teilen zusammen bauen muss.

Ich bin aber klar gekommen, und so habe ich die gefundene Bauanleitung gleich umsetzen können:

Schick, gell? ;-)

Update: genial!

 

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Mikey am :

*Cool. :-)

Kann man sich nur leider nicht ins Regal stellen... höchstens als Ausdruck. ;-)
Antwort

Clicki am :

*Na nimms doch für die andere Seite - für die Tapete als Muster. :-P
Antwort

Nico am :

*Mit einem schnellen Rechner und viel Zeit (zum einen für's Berechnen, aber vorher noch zum anpassen der Einstellungen) lassen sich mit LDraw sogar einigermaßen Photorealistische Bilder erzeugen:

http://siriux.net/photos/v/2004-08-27-lego/
Antwort

Clicki am :

*Genial!

Hm, man sieht ich muss hier noch ein bisschen Zeit investieren. ;-)
Antwort

Clicki am :

*Notiz an mich selbst: Noch mehr Bauanleitungen unter http://www.hccamsterdam.nl/brickfactory/index.htm
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.