Verkehrsrechtsfragen

Seit Eröffnung des Uni-Tunnels soll man nun nicht mehr aus der Rathenaustraße nach links in die Pfälzer Straße abbiegen, was vor zwei Jahren noch ging. War ja auch nur eine Frage der Zeit, bis die empörten Leser sich bei der Volksstimme beschweren.

Ich schrieb oben allerdings bewusst 'soll', denn mir ist da bislang noch kein Zeichen 210 aufgefallen, welches die Fahrtrichtung vorschreibt. Vorhanden sind auf der linksseitigen Ampel nur Geradeauspfeile auf den Leuchten. Dessen vorschreibende Wirkung halte ich aber für unwichtig, zumal an der rechten Ampelanlage keine Pfeile aufgebracht sind. Bleibt nur noch die Fahrbahnmarkierung mit ausschliesslich geradeaus markierten Pfeilen, kann mich da mal bitte jemand aufklären inwiefern die einen Zwang bedeuten?

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jörg Scheibe on :

*Zur Frage der Gültigkeit von Fahrbahnmarkierungen sei der Link
http://www.verkehrsportal.de/stvo/stvo_41.php
auf die StVO empfohlen; er enthält alles wichtige. Demnach verbietet der Geradeauspfeil (Z 297) das Linksabbiegen.

Sind die Bösen jetzt die, die das Linksabbiegen verbieten, weil die Verkehrsbelastung zu hoch ist oder die, denen es unbequem ist, mal anders zu fahren als in den Jahrzehnten vor dem Tunnelbau? (Ich mußte mich auch umgewöhnen :-( )

Gruß
Jörg
Reply

Jörg on :

*"Böse" sind momentan für mich diejenigen, welche an dieser Stelle abbiegen. Weil sie so den Verkehr blockieren. ;-)

Zum Glück konnte ich mich bezüglich der genauen Regelung schon schulen lassen, trotzdem danke für den Link!
Reply

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar author images supported.