Eröffnung der grünen Zitadelle

Gestern abend kamen wir in den Genuss, uns das neue Hundertwasserhaus in Magdeburg mit dem Namen "Grüne Zitadelle" wenige Stunden vor der offiziellen Eröffnung anzuschauen. In Dunkelheit und mit Kerzenschein konnte man das Haus auf drei verschiedenen Routen erkunden. Wie es von außen aussieht weiß jeder - meiner Meinung nach passt es hier in Magdeburg gut. Innen war ich überrascht, dass es nicht so streng verspielt gebaut ist wie die Außenfassade, aber auf die kleinen Details hat man geachtet. Dazu zählen die Fließen der Bäder und im Treppenhaus genauso wie die abgerundeten Ecken an den Wänden. Auffallend war aber dass die Treppenhäuser sehr eintönig wirkten, hier fehlten die Details.

Bei den Wohnungen findet man wenige identische, jede scheint ein Unikat. Das eine besticht durch die Raumformen, dass andere durch die Fenster und ein anderes mit seinem Baummieter. Aber erschreckend waren in unseren Augen die kleinen Raumgrößen. Was durch die hohen Quadratmeterpreise erklärt werden kann ist vermutlich nicht jedermanns Sache. Meist nur ein gößeres Zimmer um die 20 - 25 m², sonst eher 11-15 m², für mich eindeutig zu klein. Zumal durch die besonderen Raumformen der eigenen Kreativität Grenzen gesetzt werden, als störend habe ich auch diverse Säulen in den Räumen empfunden, in einem Zimmer sogar direkt vor der Tür. Die Bäder waren eher kleine Kammern, weil auch max 10 m² und fast ausschliesslich ohne Fenster. Wanne und Dusche gab es nicht in Kombination, dafür war das WC meist in einem extra Raum.

Fazit, eine Wohnung in der grünen Zitadelle ist was für etwas betuchtere Menschen mit dem Hang für das Besondere, die auch noch kinderlos sein sollten. Denn auch wenn im Haus ein Kindergarten ist, für kleine Kinder halte ich das Haus konstruktionsbedingt völlig ungeeignet. Also nichts für uns, höchstens später als Zweitwohnung für die Visitenkarte. ;-)

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar author images supported.