Freie Fahrt

...für Radfahrer gibt es jetzt auf der Albert-Vater-Straße stadteinwärts zwischen Friesenstraße und Magdeburger Ring. Hier kann man nun wahlweise die Fahrbahn oder den Radweg nutzen.

Ist mir erst vor zwei Wochen aufgefallen, die Schilder fehlen laut Aussage vom Stadtplanungsamt aber schon länger. Und der Grund ist tatsächlich, dass der Weg nicht den Vorschriften entsprach. Sollten sich jetzt in Magdeburg tatsächlich die Vorschriften bekannt gemacht haben, oder ist dies nur auf Beschwerde geschehen? Das war leider nicht herauszubekommen.


Mein aktueller Radweg-Feind ist die Benutzungspflicht auf der Olvenstedter Straße zwischen Goethestraße und Ebendorfer. Mal gucken was da rauskommt.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Konrad am :

*Da passt ja diese Meldung in der heutigen Volksstimme (leider) 1a:

http://vsdigital.volksstimme.de/Repository/ml.asp?Ref=TURYLzIwMDUvMDcvMjEjQXIwMTMwNg==&Mode=HTML&Locale=german
Antwort

Clicki am :

*Ja, meine Anfrage im Stadtrat zur Aufhebung der dortigen Benutzungspflicht wurde noch vor der Eröffnung dieser Haltestelle von Herrn Kaleschky zwar postitiv aufgenommen, passiert ist aber nichts.
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.