Dominoeffekt

Diese Woche hat sich eindrucksvoll gezeigt wie wichtig ein leistungsfähiger Nordbrückenzug für den gesamten Magdeburger Innenstadtbereich ist.

Seit Montag fanden nämlich in der Markgrafenstraße Kanalbauarbeiten statt, so dass hier eine Fahrspur gesperrt werden musste. Was ich nicht so vermutet hätte, wie gravierend die Auswirkungen im Berufsverkehr waren:

Nicht nur die direkt dahinter liegenden Straßen waren betroffen, sondern auch die Ost-West-Achse auf der Ernst-Reuter-Allee. Das kam vermutlich daher, dass viele Autofahrer die Baustelle ganz clever über die Strombrücke umfahren wollten, was aber sicher eher nutzlos war.

Seite heute ist die Straße wieder frei.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.