Überwachung

Seit Freitag werden wir überwacht. Die Verkehrslagebilder der ifak e.V. zeigen unsere Wohnung. Zum Glück reicht die Qualität der im Netz bereitgestellten Bilder nicht aus um uns zu erkennen. Aber wer weiß was die Kameras noch so alles und an wen liefern?



Warum ist eigentlich noch keiner auf die Idee gekommen sich mal von allen movi.de-Kameras ablichten zu lassen? Verrückte für solche Aktivitäten gibt es ja schliesslich schon. ;-)

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Konrad am :

*Ha!
Ich bin dabei ... schon so oft habe ich dan gedacht ... und man kann ja erstmal mit allen Cams in der Umgebung anfangen :o)
Antwort

Clicki am :

*Ja eben, deswegen die lokalen Verkehrs-Cams. Dürfte zwar nicht ganz so einfach sein mit denen am Ring. Aber derjenige muss schon Einfallsreichtum besitzen. g
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA