Adventskalender

Morgen ist der 1. Dezember. Es wird also wieder Zeit für den Weihnachts-Countdown. Wir haben die Lichterketten in die Fenster gehängt, das ganze weihnachtliche Krimskrams vorgeholt und ich bin nahezu jeden Tag an der Schmalzkuchenbude auf dem Weihnachtsmarkt zu finden.

Aber unser Highlight ist wie immer unser Tim-Adventskalender, den es auch in diesem Jahr wieder gibt:

Magdeburg - alt und neu

Bei der Lektüre einer städtischen Publikation (Magdeburger Verkehrsanlagen - Nr. 82) bin ich auf ein interessantes Foto der Jerichower Straße und unserer Wohnung gestossen, vermutlich aus den 30er Jahren. Zum Vergleich ein ganz aktuelles Foto, nicht mal 3 Stunden alt:

alt:
neu:



(Bitte zum Vergrößern anklicken)

Ist doch sehr interessant, da fallen einem einige Unterschiede auf. Zum einen natürlich der Wegweiser nach Berlin in Richtung Georg-Heidler-Straße, denn damals existierte noch nicht die Verbindung von der Jeriochower Straße zur Berliner Chaussee. Außerdem fehlen heute links die Bäume, damals ist dort schon ein Kasernengelände zu erkennen. Ein winziges Detail auch zu unserer Wohnung, damals hatte sie nämlich noch einen Balkon, dort wo unser Bad jetzt die großzügige Fensterfront besitzt.

Jubelstürme

Bei einem meiner Internet-Pbem-Spielchen habe ich endlich mal einen Titel errungen. Ich bin nämlich beim 'falschen' Zoccer (das einzig wahre Zoccer ist natürlich zoccer.org) mit meinem Verein MKE Ankaragücü türkischer Pokalsieger geworden.

Und das war wirklich mal richtig spannend, in der Endrunde vor dem letzten ZAT noch Tabellenletzter gewesen, habe ich mit vier Siegen an den letzten vier Spielen noch alle sieben vor mir liegenden Vereine überholen können. :-)

In der Meisterschaft werde ich zwar die restlichen Spiele auch gewinnen, der Meistertitel ist aber für mich bereits unerreichar. Immerhin Platz drei ist möglich, im UEFA-Cup spiele ich dank des Pokalssiegs aber eh.

Blog geupdatet

Soeben habe ich meine Blogsoftware Serendipity auf den aktuellen CVS-Stand gebracht. Ein Bug musste ich doch glatt schon fixen. Hat doch beim Kommentar-Plugin glatt der Titel gefehlt.

Mal sehen wieviele ich noch entdecke, die vorher genutzte Version hatte nur zwei. Aufgrund mangelnder Dokumentation kenne ich die aber nicht mehr hoffentlich sind die hier nicht mehr drin.

Falls ihr noch Fehler findet, bitte hier kommentieren, danke.

[Mobile-Blogging] Pause im Darmstadt

Nun haben wir eine kleine Pause im Darmstadt eingelegt, in der einzigen Stadt in der die gleiche Straßenbahn-Bauart wie bei uns in Magdeburg fährt. Muss ich unbedingt mal eine vors Foto locken.

[Mobile-Blogging] Pünktlich

Unerwarteter Weise waren die Züge alle pünktlich. Eben sind wir in Kassel gestartet. Bis Kassel lag noch gut Schnee, jetzt ist er wie weggeblasen.

Hessen-Tour

Jetzt startet gerade der IC Richtung Braunschweig. Heute werde ich mit Mikey eine kleine Eisenbahnrundreise durch Hessen machen. Start- und Zielpunkt ist für mich Kassel, während es für Mikey Fulda ist. Dort bekomme ich außerdem mal Gelegenheit seine neue Bude anzugucken.

Die Route ist auf der nebenstehenden Karte abgebildet, bis auf das Stück Fulda->Kassel werde ich alles mit Nahverkehr abfahren (Mikey schafft das sogar komplett) um das günstige hessenticket nutzen zu können. Mal sehen ob alles klappt, vor allem die Anschlüsse sind ja bei der Die Bahn ein Problem.

Bedarfsanpassung

Ich erinnere mich noch gut an die Worte des mir unsympatischsten Landesministers Karl-Heinz Daehre zur Eröffnung der Straßenbahnstrecke durch den Europaring. In seiner Rede forderte er die Magdeburger auf, die Strecke auch brav zu benutzen, damit sich die verbauten Millionen auch ja bezahlt machen.

Doch, da fordert er ganz schön große Opfer finde ich, wenn nämlich das Potenzial der Strecke durch die MVB nicht genutzt wird, dann werden die Bahnen der Linie 5, welche die Strecke befährt, kaum genutzt. Das fängt bei der total unsinnigen Linienführung der 5 an, geht weiter beim bedarfsschwächenden Takt und hört auf beim frühen Betriebsschluss.

Aber nicht nur das, der neue Newesletter offenbart, dass die Menschen im Einzugsbereich der neuen Haltestellen des Europarings auch in Zukunft nicht auf ihr Auto verzichten sollten:

Am Samstag, 20.11.2004, und am Sonntag, 21.11.2004, jeweils von 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr wird auf dem Streckenabschnitt Immermannstrasse bis Olvenstedt Schienenersatzverkehr gefahren. In diesem Zeitraum verkehren wegen der Wartungsarbeiten im Gleisnetz die Linien 3, 4 und 94 nur bis Immermannstrasse. Die Linie 5 verkehrt zwischen Messegelaende und Hauptbahnhof.


Die 5 endet am Hauptbahnhof und der Europaring wird nicht mal durch Ersatzverkehr bedient. Wie denn auch, denn an Haltestellen für Ersatzverkehr hat man beim Bau nämlich nicht gedacht. Wenn man jetzt bei der MVB nachfragt warum, bekommt man sicher als Antwort: Der Bedarf ist dafür nicht ausreichend.

Na dann.

Überraschend weiß

Ich muss zugeben das hat mich heute doch etwas überrascht, heute morgen war es draußen plötzlich weiß:



Vielleicht wird es ja doch mal ein weißerer (gibts das Wort?) Winter als sonst, dann komme ich vielleicht auch mal wieder in Weihnachtsstimmung. Ab Montag gehts ja dann auch mit den bunten und blinkenden Glühlämpchen in den Wohnungen los.

die Arbeitsagentur und Berufsbezeichnungen

Wieso zum Teufel kennt man auf den Seiten des Arbeitsamts, äh sorry der Arbeitsagentur meinen Beruf nicht?

Wenn ich nach Diplom-Wirtschaftsinformatiker suche, erhalte ich folgende drei Vorschläge:
  • Dipl.-Informatiker/in (FH) - Wirtschaftsinformatik
  • Dipl.-Informatiker/in (uni) - Wirtschaftsinformatik
  • Dipl.-Wirtschaftsinformatiker/in (BA)
Ich könnte zwar ermuten, dass er mit dem mittleren gemeint ist, aber so ganz korrekt ist das nicht. Verwirrend kommt dazu, dass Steffi und ich uns absolut sicher sind das noch vor kurzem dort gefunden zu haben.

Komisch.

Exmatrikulation

Gestern habe ich mich exmatrikuliert. Ich bin zwar wegen dem teuren aber auch praktischen Semesterticket auf dem Papier noch bis Ende März Student, aber irgendwie fühle ich mich jetzt schon anders. Zu wissen, dass ich garantiert nicht mehr zur Uni muss, sondern neue Wege suchen muss.

Auf Wiedersehen Studentendasein! ;-)

Benefiz-Spiel?

Jetzt mal ganz ehrlich. Dem FCM geht es nachweislich nicht so gut, und ich finde dass er jede Hilfe brauchen kann.

Ein Freundschaftsspiel aber als Benefiz-/Wohltätigkeitsspiel zu bezeichnen, halte ich für leicht übertrieben. So geschehen heute in einer Ankündigung zu einer solchen Begegnung zwischen dem FCM und Wolfsburg.

Aber vielleicht hilft es ja wirklich...

via fcmfans.de

Schulfreunde

Wie finde ich eigentlich alte Schulfreunde? Zu den Ehemaligen aus meiner Zeit am Gymnasium habe ich ja noch recht viele Kontakte - liegt ja auch nur sieben Jahre zurück. Aber die Zeit davor an der POS - da habe ich nur noch ganz wenige Kontakte.

So manch Gesicht würde man ja nun nach 13 Jahren doch ganz gerne mal wiedersehen, doch wie finden? Die beiden mir bekannten Dienste dafür, passado.de und stayfriends.de helfen mir da irgendwie nicht so richtig weiter. :-(

Tim allein auf dem Spielplatz

Nachdem wir unserem für dieses Wochenende geplanten Geburtstagsausflug zu Steffis Großeltern wegen Tim absagen mussten (kleine Magen-Darm-Infektion), war dies ein eher ruhiges Wochenende - sieht man mal vom Umzug meiner Eltern ab.

Daher gibts heute Fotos vom 4.11., als wir schon mal im fernen Linstow waren:






Irgendwie nachholen müssen wir die Reise nach Linstow aber schon nochmal, denn da unser Auto zur Zeit nicht so gut drauf ist, wollten wir mit Bahn fahren. Wäre bestimmt lustig geworden, fünf Stunden für die 200 km...