Wohnungstress - Teil 4

Heute ging es in das vierte Kapitel unserer Wohnungsherrichtung. Heute stand auf dem Programm: Verschönerung von Bad und Flur, sowie das Auslegen von Laminat im Wohnzimmer und dem Flur. Pünktlich 14.00 Uhr ging es los - mit mir dabei, wie mal Manu und Jens, die sich damit jetzt schon das Ober-Bienchen in Gold verdient haben.

Währung Manu sich um die künstlerische Gestaltung von Bad und Flur gekümmert hat, habe ich mit Jens das Laminat im Wohnzimmer bearbeitet. Zum Glück hat Jens bereits Laminat verlegt, so dass es eigentlich schnell vonstatten gehen sollte. Nunja, die erste Bahn lag ja auch ganz gut. Das erste Brett der zweiten Reihe auch schon. Nur wie jetzt das nächste Element einklicken? Irgendwie kamen wir da nicht weiter, alles probiert, hin und her. Nunja, nach einer Stunde haben wir es aufgegeben.

Jens hat dann seinen Papa angerufen, der dann auch ruckzuck kam. Einmal kräftig drauf gehaun und das Brett saß. Tja, diese Variante hatten wir auch schon ins Kalkül gezogen - nur der Schlag fehlte. Aber jetzt konnte es losgehen, von nun an hielt uns nichts mehr auf. Und bis zum abend gegen 20 Uhr hatten wir dann auch das Wohnzimmer fertig. Der Flur musste dann auch erstmal vertagt werden.

Hier muss Manu bei ihrer Arbeit auch irgendwie ein Fehler unterlaufen sein, als ich durch den Flur geguckt habe hat an mehreren Stellen der Putz Löche gehabt und die Wand schien hindurch.

Zu Hause geht es unterdessen weiter mit der Räumung des Schlafzimmers. Ein großer Teils Steffis riesiger ;-) Kleidersammlung ist schon in der neuen Wohnung, genauso wie die Hälfte unseres Büchervorrats aus dem Zimmer. Vorhin haben wir dann auch noch Steffis Kleiderschrank zerlegt, wir den wir jetzt dringend eine Transportmöglichkeit suchen. Er soll nämlich blau lackiert werden - und das muss in der neuen Wohnung gemacht werden bevor Bodenbelag drin ist. Also, in wessen Auto passen knapp 2m lange Bretter, wir müssen da leider passen. :-(

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Anonym am :

ich will ja nicht immer auf die gleiche Stelle pochen, aber fußball wird immer gespielt. Umziehen ist nicht so oft.
Probiers doch mal mit dem Nissan.
Antwort

Clicki am :

*OK, das mit den Brettern ist dank des anonymen Nissans erledigt. ;-)
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA